Rezept: mächtig aber ein Knaller- Blumenkohlbombe

Bewertungskrone

BlumenkohlbombeGestern herrschte bei uns „Bomben“ -Stimmung.
Tja, was soll ich sagen, der Mensch benimmt sich wie ein Lemming. Einer fängt an und alle anderen ziehen nach. Da ich überall nur noch von der Blumenkohlbombe gelesen habe musste ich diese einfach mal ausprobieren. Es muss ja was dran sein warum alle davon so begeistert sind. Die Vorbereitung ist zwar ein wenig „fummelig“ dafür macht sich der Rest von alleine. Vorsicht: sehr mächtig, wir haben zu 4 nur die Hälfte gegessen bekommen und sogar auf den Nachtisch verzichtet. Wer aber seine Kinder mal überraschen möchte oder  was Ausgefallenes für die Party / Besuch sucht, der sollte sich dieses Essen unbedingt merken.

Zutaten:

1 Blumenkohl
500 g Hackfleisch
200-300 g Bacon / roher Schinken
50-100 g geriebener Käse

Zubereitung:

Den Blumenkohl von Blättern und den groben Strung befreien und für ein paar Minuten in kaltes Salzwasser legen um lästige Krabbeltierchen hervor zu locken 😉 Danach, am Stück, in reichlich Salzwasser 10-15 Minuten, je nach Größe, kochen lassen. Nicht länger da er sonst später matschig wird. Wasser abgießen und Blumenkohl etwas auskühlen lassen.
BlumenkohlbombeIMG_7181

 

 

 

In der Zwischenzeit das Hackfleisch zubereiten, so wie ihr eure Frikadellen immer macht. Ich war etwas faul und habe eine Tüte Fix für Hackbraten genommen, eine Schalotte und 1 Knoblauchzehe fein gewürfelt, 2 EL Senf und 1 EL Sojasauce dazu gegeben. Alles schön vermengen und damit dann den ausgekühlten und trockenen Blumenkohl ummanteln.

BlumenkohlbombeIMG_7184

 

 

 

Am besten setzt ihr den Blumenkohl dafür schon auf ein Backpapier auf ein Blech dann müsst ihr ihn später nicht mehr transportieren.

Mit dem Speck den Blumenkohl Hackfleischberg einwickeln. Ich habe genau 2 Packungen, also insgesamt 200 g gebraucht aber ich hatte auch einen kleinen Blumenkohl. 1 Packung habe ich von unten nach oben gewickelt und die 2 Packung dann in Längsstreifen nochmal drüber. Das Ganze geht dann bei 200°C, Ober, -Unterhitze für etwa 40-50 Minuten in den Ofen.

 

BlumenkohlbombeIMG_7185

 

 

 

10 Minuten vor Ablauf der Zeit noch den Käse darüber streuen und schön schmelzen lassen. Als Beilage habe ich direkt Tomaten, Zwiebel und Kartoffelspalten in Olivenöl und Kräuter gemischt direkt mit auf das Blech gegeben und eine leckere Sauce Hollandaise dazu gemacht.

IMG_7186IMG_7188Blumenkohlbombe

 

 

 

 


 

Advertisements

Über Queen of Home

Im Moment verbringe ich meine Zeit damit, an meinem Blog https://queenofhome.wordpress.com/ zu arbeiten und den Weg vom Wickeltisch in die Küche zur Milchflasche zu planen. Auf dem Weg dahin liegt der Flur des Spielzeuggrauens und so manch einer wurde schon von Teddy verschleppt und nicht mehr gefunden.....
Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Rezepte für jeden Anlass abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Rezept: mächtig aber ein Knaller- Blumenkohlbombe

  1. dannybiest schreibt:

    ich habe huuuungerrrrrr
    boar der sieht wirklich verdammt gut aus und ich liebe blumenkohl. das wird auf jeden fall bei kühleen temperaturen ausprobiert

Deine Meinung ist gefragt :

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s