Blogparade: Mahlzeit! – Davon bekomme ich nie genug – Meine Leibspeisen

Kleines LogoBewertungskrone

Sehr schade, ein wenig ist mir die Mahlzeit! Blogparade von Sabienes schon ans Herz gewachsen. Doch mit Runde 7 starten wir auch schon in das letzte Thema rund um Ernährung und Co.  Ich hoffe doch stark das wir bald wieder eine so tolle Aktion bekommen an der wir alle fleißig teilnehmen können.
Alles Gute kommt zum Schluss; und so auch das letzte Thema, das lautet: Leibspeisen.

Was ist eure Leibspeise?

Oh was für ein schönes Thema, nu kann ich endlich mal erzählen was ich gerne futtere 😉
Eine absolute Leibspeise gibt es bei mir glaube ich nicht, eher Sachen die ich gerne Esse und auch oft.

Was immer geht und man mir 24 / 7 vor die Nase stellen darf ist:

Kaffee, Kaffee, Kaffee auch gerne im Dessert, als Eis, warm, kalt…
Fleisch, am liebsten Steak, das geht morgens, mittags, abends
– Jegliche Kombinationen mit Schinkenspeck und Zwiebeln am besten noch mit Käse
– Schokoladenpudding in allen Varianten
– Gebrannte Mandeln, Karamell, Kokos,
– Tiramisu
– Windbeutel mit Eierlikör oder Baileys gefüllt
– Mango
– Brokkoli

Gerne kochen wir im Wok, Hähnchen mit verschiedenen Gemüsesorten, und Reis.
Das lässt sich gut abwandeln, ist gesund und schmeckt jedem, außerdem ist es schnell gemacht.
Ich mag die Kombination aus Huhn / Paprika / Zwiebel, auch gerne aufgespießt und gegrillt.

In Gulasch und Shashlik könnte ich mich reinsetzen, am liebsten mit Spiralnudeln und Apfelrotkohl.

Nudeln stehen hier auch ganz hoch im Kurs, ob Nudeln mit Hackfleisch, Cabonara, Fleischwurst und Tomatensoße, gegrilltem Gemüse und Parmesan, Spinat und Huhn, Lachs und Zitronenbutter oder einfach nur mit Butter / Zucker, Nudeln gehen immer.

Mein absoluter Favorit ist auch Rucola- Salat. In Kombination mit getrockneten oder frischen Tomaten, Parmesan und Honig- Senf- Dressing, einfach nicht zu schlagen.

Ich mag auch die einfachen Dinge wie Pellkartoffeln mit Quark *schmatz*
Ein frisch gebackenes Brot mit guter Butter *njam*
Ein schön belegtes Sandwich *Fingerleck*

Hach, die Liste ist so lang da könnte ich noch Stunden weiter schreiben.
Nudeln ist wohl so ein übriggebliebenes Kinderessen, besonders Nudeln mit Hackfleisch. Dass hat mein Papa immer gekocht und es war immer mega lecker.
Die anderen Sachen sind so über die Jahre hinzu gekommen und haben sich herauskristallisiert.

Da es sich bei meinen „Leibspeisen“ nicht um irgendwelche „exotische“, „ausgefallene“ Dinge handelt die man nur mühsam zubereiten kann oder nur im Urlaub oder teuren Restaurant bekommt hätte ich die Möglichkeit dies jeden Tag zu essen.
Und da ich nun mal bei uns den Kochlöffel schwinge gibt es dies auch immer wenn ich Lust dazu habe *lach*

In diesem Sinne:
lasst es euch schmecken

Und ab nächster Woche gibt es dann an dieser Stelle die glücklichen Gewinner.
Was gewonnen werden kann und wer gesponsert hat seht ihr hier:

  • Die Fa. Mind Cookies verschenkt eine Premium Mix Packung mit 12 leckere Effekt-Cookies.
  • Regiondo, der Spezialist für Ausflüge und Freizeit spendiert 10 Gutscheine à 25,00 Euro
  • Das Portal Gute Gutscheine verschenkt einen Amazongutschein von sage und schreibe 50,00 Euro!
  • Von Sparlingo gibt es einen Einkaufsgutschein von Zalando im Wert von 25,00 Euro
  • Der Häfft-Verlag spendiert wunderschöne Notizbücher aus seinem Sortiment
  • Einen Gutschein von 25,00 € gibt es von windeln.de
  • Der Online-Juwelier Faszinata sponsort einen Einkaufsgutschein von 25,00 €
  • Und Sabienes legt noch 2x das Buch Mondyoga mit dazu

 

Advertisements

Über Queen of Home

Im Moment verbringe ich meine Zeit damit, an meinem Blog https://queenofhome.wordpress.com/ zu arbeiten und den Weg vom Wickeltisch in die Küche zur Milchflasche zu planen. Auf dem Weg dahin liegt der Flur des Spielzeuggrauens und so manch einer wurde schon von Teddy verschleppt und nicht mehr gefunden.....
Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktion, Essen und Trinken, Mahlzeit! abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Blogparade: Mahlzeit! – Davon bekomme ich nie genug – Meine Leibspeisen

  1. ClauDia schreibt:

    verdammt!!! jetzt hab ich Hunger, und ich hatte doch grad meine Leibspeise 🙂
    Also ich wäre ein wunderbarer Gast, ehrlich, ich mag das alles… also wenn du mal nen Mit-Esser brauchst… HIER!!! 🙂
    Liebe Grüße und ich werd bei dir ganz sicher auch nach dieser Parade weiterlesen 🙂
    Claudia

  2. Petra schreibt:

    ohhh das klingt ja alles echt lecker,besonders gegrilltes gemüse würd ich da gern mal probieren;)

  3. Sabienes schreibt:

    Mir läuft ja schon wieder das Wasser im Munde zusammen!
    Ich sollte wirklich vor dem Mittagessen keine Artikel der Blogparadenteilnehmer lesen…
    Ansonsten finde ich es ganz toll, dass dir meine Parade gefallen hat und danke für deine Teilnahme! Es ist schön, dass wir beide uns dadurch kennengelernt haben.
    LG
    Sabienes

    • Queen of Home schreibt:

      Hui danke für deine lieben Worte, da bin ich ja gleich direkt etwas gerührt :-)‘
      Werde deinem Blog schon treu bleiben und regelmäßig vorbei schauen. ( Auch in der Hoffnung auf eine neue Aktion )
      Und den Fehler mit Hunger die Beiträge zu lesen habe ich nur 1 Mal gemacht 😉 Du willst gar nicht wissen was danach alles meinem Bauch zum Opfer gefallen ist *lach*

      herzliche Grüße

  4. sunny69a schreibt:

    Hallo Andrea,
    zum Glück ist es noch früh am Morgen und mein Magen noch zugeschnürt, sonst wäre ich sicher gleich los gestürmt um mir eines Deiner abgebildeten Leibspeisen zu besorgen. Da haben wir auch ein paar „Doppelte“ zu verzeichnen. Hätte mich auch gewundert wenn es nicht so gewesen wäre.

    Liebe Grüße und allzeit eine Leibspeise auf dem Tisch
    Sandra

    • Queen of Home schreibt:

      Immer los…. hatte schonmal überlegt einfach riesen Portionen zu kochen und die dann zu verteilen. Aber ich finde es gibt nichts besseres als frisches, warmes Essen auf dem Tisch.
      Ausnahme: Pizza und Fleisch, das geht am nächsten Tag auch kalt 😉

  5. sabo schreibt:

    Bis auf den Rucola und die Sturmsäcke würd ich wahrscheinlich alles mitessen 😀 Rucola mocht ich noch nie, der schmeckt wie frisch gemähte Wiese riecht 😉 Und Sturmsäcke – davon ess ich nur die „Pelle“ und dann lieber als Spritzkuchen 😀
    Siehste, ich muss morgen auch noch „ran an den Speck“ bzw an die Leibspeisen. Ich wusste doch, wa war noch was.
    LG, Sabo

Deine Meinung ist gefragt :

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s