Karneval: Was mache ich am Karnevalsfreitag in Köln 2013

BewertungskroneBis vor etwas mehr als 10 Jahren war der Karnevalsfreitag noch „frei“ was bedeutete das man nur in den Kneipen gefeiert hat oder sich von Weiberfastnacht erholt.

Wer am Karnevalsfreitag, 08.02.2013, noch nicht weiß was er machen soll der wird vielleicht hier fündig. Egal ob draußen oder in der warmen Halle. Gefeiert wird überall.

Kölschfest:
Beginn: 17:00 Uhr
Eintritt: frei
Macht es euch im beheizten Großzelt am Südstadion gemütlich und feiert mit kölschen Größen und Schlagerstars.

Lachende Kölnarena:
Beginn: 19:11 Uhr
Eintritt: ausverkauft
Wer noch eine Karte für die beliebte Kostümsitzung ergattert hat, kann Abends in der Lanxess Arena mit den Größen des Kölner Karnevals und vielen, vielen anderen Jecken feiern.

ABER nicht den Kopf hängen lassen. HIER gibt es noch Karten von Privat.

Humba- Party:
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 25,00 Euro
Habt ihr Lust auf etwas anderes?! Dann ist die HUMBA Party im Gloria- Theater genau das richtige für euch. Dort gibt es Live Ramba Zamba mit Bands und Akteuren sowie aus der „Konserve“ und zwischendrin sorgt DJane Meli Melo für Stimmung. Neben der Verleihung des Humba- Ehrenpudels gibt es auch Überraschungsgäste. Also nichts wie rein ins Kostüm und los gefeiert.

Linu´s Talentprobe:
Beginn: 20:00 Uhr
Im Theater am Tanzbrunnen könnt ihr den Liedern von angehenden Sängern bei der Talentprobe lauschen. Auch hier gilt: Hop oder Top.
Danach dürft ihr auf der After-Show Party ab 22:00 Uhr ausgelassen feiern.

Sternmarsch:
Beginn: 18:00 Uhr

Wer große Partys liebt ist hier genau richtig. Circa 40-50 Gruppen der Kölner Veedelszöch ziehen am frühen Abend vom Heumarkt, Laurenzplatz, Bollwerk und Eisenmarkt zum Alter Markt wo sie vom Dreigestirn begrüßt werden. Anschließend wird mit einem bunten Programm und Auftritten zahlreicher Karnevalskünstler, ausgelassen gefeiert.

Advertisements

Über Queen of Home

Im Moment verbringe ich meine Zeit damit, an meinem Blog https://queenofhome.wordpress.com/ zu arbeiten und den Weg vom Wickeltisch in die Küche zur Milchflasche zu planen. Auf dem Weg dahin liegt der Flur des Spielzeuggrauens und so manch einer wurde schon von Teddy verschleppt und nicht mehr gefunden.....
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit, Karneval abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Deine Meinung ist gefragt :

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s