Test / Bericht : Ricola Apfelminze und Lakritz

BewertungskroneRicola

Wie viele andere auch, hatte ich das Glück und wurde zum „Kräuterheld“ von Ricola ernannt. Dadurch kam ich in den Genuss die Sorten Lakritz und Apfelminze zu testen. Ein Paar Tage nachdem ich die E- Mail erhalten habe, bekam ich auch schon das Päckchen, prall gefüllt mit Bonbons.

RicolaIn dem Päckchen enthalten waren:
1 Anschreiben
1 Testkarte welcher Kräuterheld Typ man ist
2  große Tüten Ricola Apfelminze
2 große Tüten Ricola Lakritz
15 Einzel Bonbons Ricola Apfelminze
15 Einzel Bonbons Ricola Lakritz

 

 

RicolaDie kleinen Einzelpäckchen und die Testkarte hat meine bessere Hälfte mit in sein Büro genommen und dort mit den Kollegen ausprobiert.

 

 
Wir sind dann zu folgendem Ergebnis gekommen:

 

RicolaRicola Lakritz:

Das Bonbon hat eine sehr klare und helle Farbe. Wenn man an Lakritz denkt verbindet man dies oft mit einem dunklen oder schwarzen Farbton.
Auch der Geschmack erinnert mehr an ein würziges Kräuterbonbon mit Honig  mit minimaler Lakritz Note. Den Zuckeraustausch schmeckt man bei diesem Bonbon nicht.

Ich mag absolut kein Lakritz und musste mich sehr überwinden dieses Bonbon zu probieren da ich mich vor Lakritz regelrecht ekele.

Allerdings ist es sehr lecker. Wenn man vorher nicht weiss welcher Geschmack es ist würde man wohl nur sehr schwer oder gar nicht an Lakritz denken.
Für mich ist dies natürlich super für alle diejenigen die gerne Lakritz mögen ist es doch wünschenswert den typischen Lakritzgeschmack mehr hervor zu heben.

 

RicolaRicola Apfelminze:

Durch den Zuckerersatz hat es einen leicht künstlichen Geschmack. Anstatt der Typischen Minze schmeckt es sehr ähnlich den blauen Eisbonbons die man kennt. Der Apfelgeschmack ist authentisch allerdings auch nicht so stark ausgeprägt.

 

 

Fazit:

RicolaRicolaZum Glück ist Geschmack eine „Geschmackssache“ einige fanden die Lakritzbonbons sehr toll die anderen waren von den Apfelminzebonbons begeistert.
In einem Punkt waren wir uns aber alle einig: Beide Bonbons sind ein gutes und hochwertiges Produkt bei dem allerdings der Zuckersatz nicht notwendig gewesen wäre.

Advertisements

Über Queen of Home

Im Moment verbringe ich meine Zeit damit, an meinem Blog https://queenofhome.wordpress.com/ zu arbeiten und den Weg vom Wickeltisch in die Küche zur Milchflasche zu planen. Auf dem Weg dahin liegt der Flur des Spielzeuggrauens und so manch einer wurde schon von Teddy verschleppt und nicht mehr gefunden.....
Dieser Beitrag wurde unter Test - Bericht abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Deine Meinung ist gefragt :

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s