Test / Bericht: Eier- Förmchen von COOLSTUFF

BewertungskroneEierförmchen

Ich habe ja schon von dem Online-Shop COOLSTUFF berichtet. Mittlerweile habe ich auch mein Nikolausgeschenk, welches ich dort bestellt hatte, ausprobieren können und bin sehr angetan. Ein wenig „Fingerarbeit“ ist gefordert aber gerade mit Kindern lohnt sich diese Investition und nicht nur die „kleinen“ Augen leuchten beim betrachten des Ergebnis.

Für 7,90 Euro bekommt man einen kleinen Karton mit vier, 8 x 8 cm großen, Eiförmchen aus Kunststoff. In den Motiven: Kaninnchen, Bär, Herz und Auto.EierförmchenFür 7,90 Euro bekommt man einen kleinen Karton mit vier, 8 x 8 cm großen, Eiförmchen aus Kunststoff. In den Motiven: Kaninnchen, Bär, Herz und Auto.

 

 

 

EierförmchenEierförmchenDie Förmchen sind in knalligen Farben gehalten und optisch ansprechend. Durch den Klick Verschluss lassen sie sich leicht öffnen und schließen. Das Herz, der Bär und das Kaninchen haben 2 Verschlüsse und man kann den Deckel komplett abnehmen. Das Autoförmchen kann man nur aufklappen.

 

 

EierförmchenDie Anleitung auf der Verpackung ist zwar in englisch aber da die Arbeitsschritte zusätzlich mit Bildern versehen sind, leicht zu verstehen.

 

 

 
EierförmchenEierförmchen1. Eier hart kochen
Wir haben Eier der Größe M genommen. Wenn die Eier sehr klein sind füllen sie die Form nicht richtig aus und am Motiv fehlt etwas.
Sind die Eier zu groß geht das Ei an der Förmchennaht kaputt und franst aus.

 

 
Eierförmchen2. Die noch heißen / warmen Eier pellen und in die Förmchen drücken
Das pellen ist leichter wenn man es unter Wasser macht. Das Ei am besten auf die Unterseite des Förmchens legen und vorsichtig in die Form drücken sodass diese ausgefüllt ist.

 

 

Eierförmchen3. Deckel schließen
Den Deckel auflegen und die Form fest verschließen. Klappt super und hält auch noch zusammen wenn die Form herunter fällt.

 

 

Eierförmchen

4. 10 Minuten in kaltes Wasser legen
Deckel öffnen und Eier herausnehmen. Ein wenig Wasser hat den Weg ins Innere der Förmchen gefunden aber mit einem Stück Küchenrolle waren die Eier wieder Ruck-Zuck trocken.

 

Die Reinigung ist einfach, da keine Reste in den Formen geblieben sind brauchte man sie nur unter Wasser halten.
In der Verpackung können die Förmchen Platzsparend aufbewahrt werden.

 

EierförmchenEierförmchenEierförmchenEierförmchenEierförmchenUnser Eier- Test war ein voller Erfolg und so macht das Frühstücksei essen gleich doppelt so viel Spaß.

Zu Ostern werden wir dann wohl mal versuchen farbige „Häschen“ zu machen.

Meine Bewertung:
                                       BewertungskroneBewertungskroneBewertungskroneBewertungskrone

Advertisements

Über Queen of Home

Im Moment verbringe ich meine Zeit damit, an meinem Blog https://queenofhome.wordpress.com/ zu arbeiten und den Weg vom Wickeltisch in die Küche zur Milchflasche zu planen. Auf dem Weg dahin liegt der Flur des Spielzeuggrauens und so manch einer wurde schon von Teddy verschleppt und nicht mehr gefunden.....
Dieser Beitrag wurde unter Entdeckung, Haushalt, Test - Bericht abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Test / Bericht: Eier- Förmchen von COOLSTUFF

  1. DieTestfamilie schreibt:

    ach, ich wusste gar nicht dass das so einfach geht mit den Eier-Formern! Ist ja eine wirklich nette Sache, vor allem für Kinder! Und nach den 10 Minuten warten haben die Eier ja auch die passende Temperatur zum essen!

    • Dickbauchhase schreibt:

      Muss gestehen das ich nicht auf die Uhr geschaut habe 😦 Habe die Eier ins Wasser gelegt und den Tisch gedeckt, danach die Eier geholt.Waren ebstimmt keine 10 Minuten aber die Eier waren noch schön lauwarm und gut zu essen, also das wir wir ab bekommen haben denn unser Töchterchen wollte am liebsten alle selber essen 😉

Deine Meinung ist gefragt :

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s