Rezept: Gewürzkaffee


GewürzkaffeeBewertungskroneEtwas warmes wenn es draußen kalt ist, dass ist wunderbar. Grad in der Weihnachtszeit liegen viele Gewürze in der Luft. Warum nicht beides mit einander verbinden?! Hier ist ein sehr leckeres und schnelles Rezept für einen kalten oder heißen Gewürzkaffee.

Zutaten:

1 große Tassen schwarzer Kaffee
1 Prisen gemahlener Zimt
1 Prisen Cayennepfeffer oder Chili
2 Kugeln Vanilleeis
1 TL Vanillezucker
1 Prisen gemahlener Ingwer oder Zitronenpfeffer
Milch

 Zubereitung:

GewürzkaffeeKaffee zubereiten.
Die Gewürze in den Kaffee rühren.
Nach belieben Milch hinzu fügen.
Für die kalte Variante 2 Kugeln Vanilleeis zugeben und mit etwas Zucker – Zimt dekorieren.

 

 

Meine Bewertung:

                                        BewertungskroneBewertungskroneBewertungskroneBewertungskroneBewertungskrone

Advertisements

Über Queen of Home

Im Moment verbringe ich meine Zeit damit, an meinem Blog https://queenofhome.wordpress.com/ zu arbeiten und den Weg vom Wickeltisch in die Küche zur Milchflasche zu planen. Auf dem Weg dahin liegt der Flur des Spielzeuggrauens und so manch einer wurde schon von Teddy verschleppt und nicht mehr gefunden.....
Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Rezepte für jeden Anlass abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Rezept: Gewürzkaffee

  1. Claudi schreibt:

    *gefällt mir* 🙂

  2. DieTestfamilie schreibt:

    oh, das sieht ja aus wie vom Weihnachtsmarkt, richtig lecker!
    Vor allem mit der Sahne und dem Eis, das werden wir mal „nachkochen“ 🙂

    • Dickbauchhase schreibt:

      JAAAAAAA. *schmatz* ist leider so lecker das ich gestern Nacht noch einen wollte 😦 Habe es dann mit Caro Kaffee gemacht und habe festgestellt das es fast sogar noch besser geschmeckt hat 😉

Deine Meinung ist gefragt :

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s