Kreatives: Salzteig Rezept

Tolle Anhänger, Blumenstecker, Abdrücke von Hand und Fuß oder sogar Figuren, Häuser, Landschaften, Schmuck und Dekorationen lassen sich einfach und schnell mit Salzteig herstellen. Dieser lässt sich wie Knetmasse oder Plätzchenteig gut verarbeiten. Wenn man etwas Speiseöl unter den Teig gibt kann man ihn gut 1 oder 2 Tage aufbewahren ohne das er austrocknet. Er wird im Ofen abgebacken oder kann an der Luft trocknen und übersteht danach sogar ganze Jahrzehnte.

Das Rezept kann nach Bedarf verringert oder vermehrt werden. Nach dem trocknen kann der Teig angemalt oder beklebt werden, durch eine Lackierung mit Klarlack bekommt das Ganze einen schönen Glanz und hält länger. Auch das vorherige färben des Teiges z.B. mit Lebensmittelfarbe oder Farbpulver ist möglich.

Zutaten:

1 Becher oder Tasse Mehl
½ Becher oder Tasse Wasser
1 Becher oder Tasse Salz
1-2 EL Öl (nur wenn der Teig aufbewahrt werden soll)

Zubereitung:


Das Mehl in eine Schüßel geben.

 

 

 

Das Salz hinzugeben und vermischen.

 

 

Circa einen halben Becher Wasser nach und nach dazu geben.

 

 

Solange kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht der nicht klebt.



Um den Teig oder Reste auf zu bewahren 1-2 El Speiseöl drunter kneten, in Folie wickeln und in den Kühlschrank legen.


 

 

Advertisements

Über Queen of Home

Im Moment verbringe ich meine Zeit damit, an meinem Blog https://queenofhome.wordpress.com/ zu arbeiten und den Weg vom Wickeltisch in die Küche zur Milchflasche zu planen. Auf dem Weg dahin liegt der Flur des Spielzeuggrauens und so manch einer wurde schon von Teddy verschleppt und nicht mehr gefunden.....
Dieser Beitrag wurde unter Kreatives, Rund ums Kind abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Deine Meinung ist gefragt :

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s